Fragen & Antworten

Nein, wir sind kein Webshop wie beispielsweise myAGRAR, ag.supply oder Avagrar. Agrimand ist auch kein Agrarhändler, Landhändler, Wiederverkäufer oder ähnliches. Wir stellen professionellen Landwirten und Händlern einen neutralen und unabhängigen Agrar-Marktplatz zur Verfügung. Hier kann unvoreingenommen und anonym Saatgut, Dünger, Pflanzenschutzmittel, Getreide und Ölsaaten gehandelt und vermarktet werden.

Nein, Agrimand ist kein Agrar-, Landhändler oder Wiederverkäufer. Wir sind ein digitaler Ausschreibungsservice. Bei uns erreichst Du alle wichtigen Agrarhändler Deutschlands mit einem Klick. Hier kannst Du Saatgut, Dünger, Pflanzenschutzmittel, Getreide und Ölsaaten professionell ausschreiben.

Du musst keinen Vertrag unterzeichen und gehst auch kein Abo mit regelmäßigen Gebühren ein.

Um für Dein Unternehmen eine kostenlose Mitgliedschaft zu beantragen, musst Du Dich nur digital registrieren und unsere Nutzungsbedingungen akzeptieren. Danach kannst Du auch kostenlos Dein Team beliebig erweitern.

Saatgut, Dünger, Pflanzenschutz, Getreide und Ölsaaten. Das alles unabhängig, neutral und anonym.

Das Anlegen einer Ausschreibung ist grundsätzlich kostenlos. Lediglich für den Gewinner Deiner Ausschreibung wird eine kleine Vermittlungsprovision fällig. Die Abrechnung der gehandelten Produkte erledigst Du direkt mit dem Händler. Du und Dein Vertragspartner erhalten nach dem Beenden der Ausschreibung einen rechtsverbindlichen Schlussschein.

Die Abwicklung erfolgt direkt zwischen Dir und dem Gewinner Deiner Ausschreibung. Agrimand liefert keine Ware aus.

Nach Abschluss der Ausschreibung erhältst Du einen Schlussschein, der sämtliche Vereinbarungen und den Kontaktdaten einschließlich Lieferinformation enthält.

Bei einen Schlussschein im Sinne von §94 I HGB handelt es sich um die Bestätigung zwischen den Parteien, dass Einigkeit darüber besteht, das Ergebnis einer Ausschreibung abzuwickeln.

Der Schlussschein enthält die vollständigen Kontaktdaten von Ersteller und Gewinner einer Ausschreibung, die gehandelten Produkte, Mengen, Preise und Lieferzeiten, sowie weitere Bedingungen des Geschäfts. Wird der Schlussschein vorbehaltlos und ohne ausdrücklichen Widerspruch angenommen, so ist er als Genehmigung des Geschäftes mit dem Inhalt der Schlussnote anzusehen. Ersteller und Gewinner erhalten durch Agrimand einen Schlussschein mit identischen Inhalt.

Du kannst den Zeitraum zwischen 5 und 8 Tagen selbst wählen. Wenn ein Gebot passt, besteht die Möglichkeit, den Zuschlag auch vor Ablauf der Ausschreibungslaufzeit zu erteilen und damit die Ausschreibung zu beenden.

Eine Ausschreibung gilt als verpflichtend, wenn der Ausschreibungszeitraum abgelaufen ist und Dir ein Schlussschein durch Agrimand ausgestellt wurde. Du kannst den Zuschlag für ein Gebot auch schon vor dem Ablauf der Ausschreibungszeit erteilen.

Mit der anonymen Ausschreibung erhalten Händler und Landwirte die Möglichkeit ohne großen Verwaltungsaufwand anonym Einkäufe und Verkäufe per Ausschreibung zu tätigen. Erst nach Abschluss der Ausschreibung erfahren Ersteller und der Gewinner der Ausschreibung die vollständigen Kontaktdaten.

Eine klassische Ausschreibungen ist grundsätzlich anonym. Das sichert, dass sämtliche Kontaktdaten bis Abschluss einer Ausschreibung geschützt sind.

Durch Hinzubuchen des Klarnamenservices geben wir dem Ersteller die Möglichkeit seine vollständigen Kontaktdaten für jeden Interessenten sichtbar zu machen. Damit ist eine persönliche Kontaktaufnahme der Bieter möglich.

Um Deine Ausschreibung möglichst attraktiv für potentielle Interessenten zu gestalten, habe wir folgende Mindestanforderungen für Werte bzw. Mengen:

Saatgut = min. 2.500€
Dünger = min. 2.500€
Pflanzenschutz = min. 2.500€
Getreide = min. 75 Tonnen
Ölsaaten = min. 75 Tonnen

Es werden alle modernen Browser in ihrer aktuellen Version wie z.B. Edge, Chrome, Firefox, Safari, Opera, Vivaldi, und viele weitere unterstützt. Der Internet Explorer erfüllt allerdings nicht mehr die Anforderungen eines modernen Browsers.