fbpx
  • über 20.000 Produkte
  • Kaufen & Verkaufen
  • in ganz Deutschland
  • kostenlose Nutzung
  • über 5.000 Händler & Landwirte

Für die Aussaat im Frühjahr 2023 wollen wir Ihnen schon jetzt ein paar starke Maissorten vorstellen, die Sie für Ihre Aussaat im nächsten Jahr in Betracht ziehen sollten. Auch wenn Maissaatgut normalerweise nicht mehr in diesem Kalenderjahr gesät wird, kann es durchaus Sinn ergeben, sich schon jetzt das Saatgut für die kommende Saison zu sichern. Vor allem bei dem derzeitigen Angebot der MFG Deutsche Saatgut. Bis Ende November können Sie jegliche Maissorten noch mit einem deutlichen Rabatt erwerben und für die Aussaat 2023 bereits jetzt bares Geld sparen.

Ribello – Körnermais und Silomais zugleich

Wenn Sie vor der Frage stehen, ob Sie für die Aussaat im kommenden Jahr Körner- oder Silomais bestellen sollen, ist das Mais-Saatgut Ribello (ca. S. 240 I ca. K 240) die Antwort auf diese Frage. Mit Ribello müssen Sie sich nicht mehr entscheiden, da es als Doppelnutzungssorte für beide Bereiche angewendet werden kann. Diese Maissorte liefert hohe bis sehr hohe Kornerträge und als Silomais kombiniert sie eine gute Restverdaulichkeit mit hohen Stärkeerträgen.

Das Mais-Saatgut Ribello überzeugt mit hoher Umweltstabilität und kann als Doppelnutzungssorte eingesetzt werden.

Ribello – Der Mais mit hoher Umweltstabilität

Die Vegetationsperiode 2022 zeichnete sich vielerorts durch kritische Wachstumsbedingungen für den Mais aus. Oft herrschten zur Blüte extreme Temperaturen und Trockenheit. Dennoch erreichte Ribello verlässlich gute Erträge. Die Sorte zeichnet sich durch eine hohe Umweltstabilität aus. Dank der zügigen Jugendentwicklung erreichte der mittelfrühe Doppelnutzer auch auf Trockenstandorten ansprechende Erträge. 

Der Mais mit hoher Umweltstabilität! Wann setzen Sie auf Ribello?

Akenaton – Gesund, Robust, Ertragsstark

Wenn Ihnen die flexiblen Einsatzmöglichkeiten einer Doppelnutzungssorte noch nicht ausreichen, ist das Mais-Saatgut Akenaton (ca. S 250 I ca. K 250) die Lösung. Sie müssen sich nicht länger zwischen Silo-, Körner- oder Biogasmais entscheiden. Akenaton vereint alle diese drei Nutzungsschwerpunkte. 

Als hartmaisbetonte Hybride zeichnet sich Akenaton durch eine sehr zügige Jugendentwicklung und eine imposante Wuchshöhe aus. Akenaton besticht durch eine hervorragende Pflanzengesundheit und eignet sich bestens für die Fütterung. Das Mais-Saatgut Akenaton bildet viel Blattmasse aus und sorgt für eine ansprechende Beschattung. Mit der Option zum Körnermais oder Biogasmais sorgt Akenaton für eine noch höhere Flexibilität in der Nutzung.

Die Maissorte Akenaton kann als Silomais, aber auch als Körner- oder Biogasmais verwendet werden.

Schon jetzt Mais-Saatgut für 2023 sichern

Sowohl Ribello als auch Akenaton können Sie über agrimand direkt als Sofortkauf und ohne notwendige Preisverhandlungen zum Festpreis erwerben. Darüber hinaus sparen Sie beim Kauf jeder Sorte Mais-Saatgut der MFG Deutsche Saatgut 6 Euro pro Einheit, wenn Sie noch vor dem 30.11. zuschlagen. 

Im Webshop der Deutschen Saatgut gibt es aber auch noch eine Vielzahl anderer Maissorten zum Festpreis. Über den folgenden Link gelangen Sie direkt zum Webshop und zur Übersicht über alle verfügbaren Sorten Maissaatgut: https://www.agrimand.com/deutsche-saatgut-shop/

Falls Sie noch nicht bei agrimand angemeldet sind, können Sie sich hier mit wenigen Klicks kostenlos registrieren und innerhalb von wenigen Minuten direkt loslegen:

https://app.agrimand.com/onboarding/account

Ribello und Akenaton über agrimand zum Festpreis inkl. Rabatt noch bis Ende November erhältlich.